Galerie

Heute stand “Adventskalenderbasteln” bei Alba auf dem Stundenplan der beiden 1. Klassen. Nach einem ausgiebigen Frühstück konnten die Waggons und Lokomotiven aus alten Tetrapaks hergestellt und gestaltet werden. (10.11.16)

img_4194 img_4197  img_4201 img_4202img_4198img_4205 img_4207

 

Martin Klein hat unseren 3. und 4. Klassen an beiden Standorten seine Bücher vorgestellt. Im Rahmen der Jugendbuchwoche kam er zur Autorenlesung in unsere Schule. Wir durften ihm viele Fragen stellen. Sein Buch “Rita das Raubschaf” und viele weitere Werke lernten wir kennen. Es war eine gelungene Veranstaltung.

ohne-titel-2 img_3763-kopieimg_3756-kopie-2 img_3757-kopie

Im Rahmen des Sachunterrichts besuchte die Klasse 3K das Agnes-Pockels-Schülerlabor der Technischen Universität Braunschweig.

Die Schüler konnten zum Thema „Feuer“ selber Experimente durchführen. Dabei fanden sie zum Beispiel heraus, was genau an einer Kerze brennt und welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit ein Feuer brennen kann.

Zum Schluss durfte jeder eine eigene Kerze herstellen.

Für die Klasse 3K war es ein spannender Vormittag, an dem sie das wissenschaftliche Arbeiten in einem Labor kennenlernten.

homepage-1 homepage-3 homepage-2-2

Lied zum Abschied für die 4S

von Frau Blume

(zur Melodie von „Hallelujah“ aus dem Film „Shrek“)

Man schrieb 2012, da war

die Sache für uns sonnenklar:

Wir starteten gemeinsam an der Schunter.

Ich war als Lehrerin hier neu und ihr ward gar nicht lange scheu:

Ihr ward als erste Klasse schon recht munter!

Refr.: Die Zeit zusammen, die Zeit zusammen,

die Zeit zusammen, die geht heute nun vorbei!

Larissa, Nina, Emily –

ihr Lieben, euch vergess‘ ich nie!

Das Lernen ist euch niemals schwergefallen.

Pauline, Luzie, Fatma Gül, auch ihr ward fleißig, lerntet viel

und hattet stets am Sport sehr viel Gefallen!

Refr.

Viviane, sie tanzt sehr gern,

für Laura liegt das auch nicht fern

die Yara ist im Laufen kaum zu schlagen.

Und Zaki, Mensch der lernt geschwind, im Kopf ist er ein schnelles Kind

in and’rer Hinsicht würd‘ man das nicht sagen!

Refr.

Bei euch war’s Minifeld stets Kult,

doch sorgt‘ es manchmal für Tumult

bei Jason, Lukas und auch Alexander.

Beim Fußballspiel von der Partie war‘n Finja, Leon und Levi

Da spieltet ihr mal mit- mal gegen‘nander

Refr.

Geschickt beim Radfahr’n und sogar

Unschlagbar schier im Schwimmen gar

So konnte Nils Respekt bei mir erlangen!

Vier Jahre Grundschulzeit sind um, da staunt selbst das Kollegium:

Wie schnell ist doch die Zeit mit euch vergangen.

Refr.

 

Spielefest auf dem Rodelberg

Am 06.06. haben die 1. und 2. Klassen einen schönen Spieltag auf dem Rodelberg verbracht. Neben dem Bewegen an den vielen Spielangeboten, kam auch das Herumtoben im Gelände nicht zu kurz. Er war ein schöner Sommertag, den alle mit guter Laune und viel Bewegung erlebt haben.

 

IMG_2601 IMG_2609 IMG_2594 IMG_2591 IMG_2598

 

——–

Unsere Gewinner und Teilnehmer des diesjährigen Vorlesewettbewerbs…

 

image-2imageP1000585P1000580

 

Besuch im Naturhistorischem Museum

Am Dienstag, den 12.04. besuchten die Klassen 1K und 2K das Naturhistorische Museum in Braunschweig.

Wir lernten die Geschichte vom „Findefuchs“ kennen und erfuhren viel Wissenswertes über die Lebensweise von Füchsen und ihren Welpen.

Zum Glück hatten wir noch ausreichend Zeit, um uns die vielen Dioramen, die Aquarien und die Dinosaurier-Ausstellung anzuschauen.

Ein Abstecher auf den Spielplatz und ein leckeres Wassereis rundeten diesen sonnigen Schulvormittag ab.

IMG_2165 IMG_2153 IMG_2149 IMG_2146 IMG_2140 IMG_2138 IMG_2131 IMG_2125 IMG_2124 IMG_2136

—————————————————————————————————————————
Viele Schüler und Schülerinnen unserer Schule unterstützen die Volleyballer des USC Braunschweig beim 2. Ligaspiel gegen die Mannschaft aus Essen.
Alle hatten sichtlich Spaß und bejubelten den Sieg der Braunschweiger.
??????????????????????????????????????????????????????????????
—————————————————————————————————————————

Unser Besuch der Berufsfeuerwehr Braunschweig am 16.12.2015

Die Klasse 3S war bei der Berufsfeuerwehr Braunschweig. Dort haben sie viele Geräte kennengelernt. Sie haben auch einen Feuerwehrmann in Rüstung gesehen. Dann gab es auch noch eine Leitstelle. Die haben sie sich auch angeguckt. Es gab verschiedene Feuerwehrautos, z. B. den Kran. Es war sehr schön. Wir würden es gerne noch mal machen.

von Antonia und Inga aus der Klasse 3S